Bei Fragen zu unserem Datenschutz, können Sie gerne von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren:

Datenschutzbeauftragter: Hubertus Ranke

E-Mail: datenschutz@clickbuild.de

Adresse – Büro Siegburg:
ClickBuild GmbH & Co. KG
z.Hd. Datenschutzbeauftragter
Am Turm 36
53721 Siegburg

Telefon: +49 2241 / 25 22 122

Die Nutzung der Internetseiten der ClickBuild GmbH & Co. KG ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die ClickBuild GmbH & Co. KG geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Wir sind in diesem Zusammenhang der Verantwortliche gem. Art. 4 Ziffer 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Ihre Rechte

Im Folgenden möchten wir über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die unrechtmäßige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

Informatorische Nutzung: Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie lediglich die Website betrachten und sich nicht z.B. für Webinar registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur jene Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. In diesem Fall erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) S. 1 lit. f DSGVO):

Datenschutzinformationen für besondere Verarbeitungstätigkeiten

Wir verarbeiten als Unternehmen nicht nur personenbezogene Daten auf unserer Webseite, sondern auch in vielen anderen Prozessen. Um Ihnen als betroffener Person auch für diese Verarbeitungszwecke möglichst ausführliche Informationen geben zu können, haben wir Ihnen diese für die folgenden Verarbeitungstätigkeiten hier zusammengestellt und erfüllen damit die gesetzlichen Informationspflichten gem. Artt. 12-14 DS-GVO:

Information Datenerhebung als Kunde-Lieferant
Information über die Datenerhebung als Bewerber
Information über die Datenerhebung als Kommunikationspartner
Datenerhebung als Newsletterempfänger der Fa. ClickBuild

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, die Sie hier und in der folgenden ausführlichen Datenschutzerklärung nicht finden, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Datenschutzbeauftragten.

1. Begriffsbestimmungen

In dieser Datenschutzerklärung werden die beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 4 DSGVO) verwendeten Begriffe benutzt.

2. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle

ClickBuild GmbH & Co. KG
Im Herrengarten 1
57319 Bad Berleburg
Tel.: + 49 2241 / 25 22 10
E-Mail: info@clickbuild.de
Website: www.clickbuild.de
Geschäftsführerin: Julia Tiepelmann

3. Einsatz von Cookies

Die Internetseiten der ClickBuild GmbH & Co. KG verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, und durch welche dem Website-Betreiber (in diesem Fall ist das ClickBuild GmbH & Co. KG) bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere Session-Cookies, die beim Besuch der Website zum Einsatz kommen. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Persistente Cookies: Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.


4. Erfassung von Daten und Informationen bei Aufruf dieser Seite (logfiles)

Die Internetseite der ClickBuild GmbH & Co. KG erfasst mit jedem Aufruf bestimmte allgemeinen Daten und Informationen. Diese Daten werden in den Logfiles unseres Servers gespeichert. Erfasst werden können die

(1) verwendeten Browsertypen und Versionen,

(2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,

(3) die Webseite, von der ein Zugriff erfolgt

(4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,

(5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs,

(6) die IP Adresse des anfragenden Rechners

(7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die ClickBuild GmbH & Co. KG keine Rückschlüsse auf die betroffene Person.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigten Interessen des Verantwortlichen).
Diese Informationen werden benötigt, um

(1) die Inhalte der Internetseite korrekt anzuzeigen,

(2) die Inhalte der Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,

(3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit der IT- Systeme und der Technik der Internetseite zu gewährleisten sowie

(4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes oder sonstiger Straftaten die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese Gründe Stellen auch das berechtigte Interesse für diese Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO (öffentliche Interessen).

Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Auf unserer Webseite sind unter anderem Tools (z.B. Google Analytics) von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden.
Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

5. Demodesk

Diese Webseite nutzt Demodesk. Anbieter ist Demodesk GmbH, Franz-Joseph-Straße 9, 80801 München, Deutschland, Europa (Webseite: https://www.demodesk.com).

Wir nutzen Demodesk, um Termine online buchbar zu machen und durchzuführen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Bei der Terminbuchung werden Name, E-Mail-Adresse und in einigen Fällen die Telefonnummer verlangt. Die an uns gesendeten Informationen verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sollten Sie es bevorzugen, Termine nicht via Demodesk mit uns zu vereinbaren, können Sie alternativ per E-Mail oder Telefon mit uns in Kontakt treten.

Nähere Informationen über Demodesk und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Demodesk unter dem folgenden Link: https://demodesk.com/legal/privacy-policy

6. Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 (1) S. 1 lit. f DSGVO.

Informationen des Drittanbieters:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,
Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,
sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

7. Remarketing

Unsere Webseiten nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google-AdWords und Google-DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte ID´s der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/

8. GA Audiences

Auf dieser Website verwenden wir GA Audiences, einen Webanalysedienst des Anbieters Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Durch diesen Dienst werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen pseudinymisiert Nutzungsprofile erstellt werden. Durch diese Technologie kann Nutzern, die unsere Internetseiten besucht haben, zielgerichtete Werbung von uns auf anderen externen Seiten des Google Partner Netzwerks angezeigt werden. Dazu wird auf Ihrem Computer ein Cookie gesetzt, mit dem das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Werbung genutzt werden kann. Durch das Setzen des Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet. Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem sie den Anweisungen auf https://www.google.de/settings/ads/onweb#display_optout folgen.

9. Google Maps

Auf dieser Webseite verwenden wir Google Maps API des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA um Landkarten, Anfahrtswege und geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie hier:

https://www.google.de/policies/privacy

Dort können Sie im Datenschutzcenter auch die Einstellungen so verändern, dass die Daten geschützt sind. Opt-Out: https://addsettings.google.com/authenticated

10. Google Tag Manager

Auf dieser Seite verwenden wir den Google Tag Manager. Es handelt sich dabei um einen Service, mit dem Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) setzt keine cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten, es sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Weitere Infos: http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

11. Google Adwords Conversion-Tracking 

Auf dieser Seite nutzen wir das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ mit Conversion-Tracking. Letzteres ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Beim Klicken auf eine von Google geschaltete Anzeige, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.
Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.
Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/http://www.google.de/policies/privacy/

12. YouTube

Auf dieser Webseite verwenden wir Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin/Video ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben, außerdem kann es zur Übertragung Ihrer IP-Adresse kommen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

13. E-Mails von ClickBuild

14. ReachLocal

Auf dieser Seite binden wir Werbung und Werbedienstleistungen ein, die uns von der Agentur ReachLocal GmbH zur Verfügung gestellt werden. ReachLocal erhebt und verarbeitet bestimmte Daten hinsichtlich unserer Interaktion und stellt uns diese zur Verfügung. Hierfür werden Cookies gesetzt, um uns diese Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Informationen über die gesammelten Daten sowie die Hinweise zum Widerspruch/ zur Deaktivierung finden Sie hier:

[https://www.reachlocal.com/de/de/legal/terms-and-conditions/richtlinien-über-die-nutzung-von-cookies-im-rahmen-der]

[https://www.reachlocal.com/trackingopt-out]

15. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Zur einfachen Kontaktaufnahme stellen wir ein Kontaktformular und eine Email-Adresse auf dieser Seite zur Verfügung. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über das Kontaktformular Kontakt mit uns aufnimmt, sind die folgenden Daten im Eingabeformular anzugeben und werden nach Absendung Daten automatisch gespeichert:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Nutzung des Kontaktformulars oder der Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme durch die betroffene Person.

Während des Absendevorgangs werden die folgenden Daten der betroffenen Person automatisch gespeichert:

Diese Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigten Interessen des Verantwortlichen).

Eine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

16. Hosting der Webseite

Diese Webseite wird von der Firma NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH gehostet. Alle angegebenen Daten werden daher auf Servern dieses Anbieters erfasst. Ein Zugriff auf die Daten findet durch den Anbieter jedoch nicht statt.

Mit diesem Unternehmen haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

17. Nutzung von HubSpot

Wir setzen bei ClickBuild das HubSpot CRM mit dem Sales Hub, Service Hub und Marketing Hub (im Folgenden „HubSpot“), eine All-in-one-Plattform für Inbound-Marketing, Marketing Automation, Sales, CRM und Kundenservice, der HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 USA, zur Speicherung und Verarbeitung der Daten aus und in unseren Vertriebs- und Marketingprozessen ein.

Da HubSpot nicht garantieren kann, dass Daten nicht in die USA übertragen werden, haben wir mit HubSpot Vereinbarungen auf Grundlage von EU-Standardvertragsklauseln geschlossen. HubSpot, Inc. beteiligt sich am EU-US Privacy-Shield-Abkommen und dem Swiss-U.S. Privacy Shield und ist für deren Einhaltung zertifiziert. Weitere Informationen zum Datenschutzschild-(Privacy Shield)-Abkommen finden Sie unter „Privacy Shield List“ auf der Homepage des U.S. Department of Commerce (https://www.privacyshield.gov).

Die folgenden mit HubSpot Inc. verbundenen Unternehmen erfüllen die Datenschutzgrundsätze der benannten Privacy Shields: HubSpot Ireland Limited, HubSpot Australia Pty Ltd, HubSpot Asia Pte. Ltd. und HubSpot Japan KK.

Wir haben gemäß Art. 28 DSGVO einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit HubSpot Inc. geschlossen und setzen die sich daraus ergebenden Vorgaben vollständig um.

Details und Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot finden Sie unter https://legal.HubSpot.com/de/privacy-policy.

Da wir Kunde von HubSpot mit Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) sind, ist HubSpot Ireland Limited für uns der Verantwortliche bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Konkrete Details und Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies finden Sie unter https://legal.HubSpot.com/cookie-policy und https://legal.HubSpot.com/de/cookie-policy.

Den Datenschutzbeauftragten von HubSpot erreichen Sie unter privacy@HubSpot.com.

Zentrales Element von HubSpot sind kundenbezogene Profile, die generiert werden, sobald ein Erstkontakt mit uns telefonisch, elektronisch/digital, per E-Mail, über unsere Website (z.B. durch das Absenden eines Formulars) oder unseren Chatbot oder auf sonstige Weise erfolgt.

Wir setzen in unserem Unternehmen HubSpot für folgende Tätigkeiten ein:

Customer Relations Management und Kundenservice

Wir erfassen die uns von Ihnen im Rahmen von vorvertraglichen und vertraglichen Kontakten erhobenen Daten in HubSpot um

Wir erheben diese Daten, weil dies zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, im Sinne des Art. 6 Abs.1 b) DSGVO, erforderlich ist oder weil die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, Art. 6 Abs.1 c) DSGVO erforderlich ist und Clickbuild als Verantwortlicher dieser Verpflichtung unterliegt.

Zudem erheben und nutzen wir diese Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, um mit unseren Kunden in Kontakt zu treten, um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für unsere Kunden interessant sind und zur individualisierten werbenden Ansprache, soweit diese rechtlich zulässig ist.

Kontaktformulare / E-Mail Automation

um uns direkt zu kontaktieren. Formularfelder, die von Ihnen in jedem Fall auszufüllen sind, um uns über dieses Formular zu kontaktieren, damit wir uns bei Ihnen auf Ihre Anfrage melden können, sind mit einem * als Pflichtfeld markiert.

Wenn Sie das von Ihnen ausgefüllte Formular an uns versenden, werden die von Ihnen angegebenen Daten, sowie Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, zunächst von HubSpot für uns verarbeitet und uns dann in unserem HubSpot-System zur Verfügung gestellt. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, damit wir Ihre Anfrage über das Kontaktformular bearbeiten und beantworten können, Art. 6 Abs.1 b) DSGVO.

Wenn Sie zu uns direkt per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden wir die Angaben, die Sie uns gegenüber in dieser E-Mail machen, ebenfalls speichern, verarbeiten und in unser Hubspot-System einpflegen. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten können, Art. 6 Abs.1 b) DSGVO.

Zudem werden die durch das Kontaktformular und per E-Mail erhobenen Daten in HubSpot gespeichert und verarbeitet, um im Rahmen unseres berechtigten Interesses im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, um zu erfassen warum Kunden mit uns in Kontakt getreten sind und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für unsere Kunden besonders interessant sind. Ergänzend verwenden wir diese Daten zur individualisierten Information unserer Kontakte über die von uns angebotenen Leistungen, soweit diese rechtlich zulässig ist.

Wir löschen die auf diese Weise erhobenen Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und etwaige gesetzliche Aufbewahrungspflichten abgelaufen sind. Ob Daten zu löschen sind, überprüfen wir jährlich. Im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (gem. HGB 6 Jahre, gem. AO 10 Jahre) erfolgt die Löschung nach Ablauf des Jahres, in dem diese abläuft.

Kontaktformular für E-Mail-Marketing / Blog-Updates

Auf unserer Website finden Sie verschiedene Kontaktformulare, über die Sie von uns kostenloses Informationsmaterial (Marketing Assets wie z.B. eine Webanalyse-Kit, ein Whitepaper, etc.), Veranstaltungstickets und/oder einen Newsletter (z.B. Blog-Updates, etc.) zu verschiedenen Gebieten unserer Leistungen anfordern können. Um dieses Informationsmaterial von uns zu erhalten ist ein Formular auszufüllen und an uns zu versenden.  Formularfelder, die von Ihnen zum Erhalt des Informationsmaterials in jedem Fall auszufüllen sind, sind mit einem * als Pflichtfeld markiert.

Die über die Kontaktformulare für Informationsmaterial, kostenlose Veranstaltungen und dem Abonnement von Newslettern erhobenen Daten werden uns in HubSpot zur Verfügung gestellt, dort gespeichert und verarbeitet. Gespeichert werden neben den von Ihnen eingegebenen Daten, ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt, zu dem Sie den Marketing-Newsletter abonniert haben. Zusätzlich zu den Formulardaten wertet HubSpot mit Absenden der Formulardaten die zu Ihnen über Cookies gesammelten Daten aus. Mit Hilfe von HubSpot können wir Ihnen individualisierte und maßgeschneiderte Informationen zu unseren Leistungen zukommen lassen. Dies hat für uns nicht nur den Vorteil, dass wir Ihnen zielgerichtet nur Informationen zukommen lassen, von denen wir ausgehen, dass diese Sie wirklich interessiert. Zudem verfolgen wir auch, ob Sie überhaupt an den von uns zur Verfügung gestellten Informationen ein Interesse haben oder, ob wir Sie nur mit für uns und für Sie unnötigen und nervigen E-Mails belästigen. Sollten wir dies feststellen, sind wir bemüht Ihnen dann auch keine Informationen mehr zur Verfügung zu stellen. Denn, auch wir haben kein Interesse daran haben, Ihnen mit E-Mails auf die Nerven zu gehen, die Sie gar nicht lesen und löschen oder schlimmstenfalls sogar uns, die sixclicks GmbH, negativ im Gedächtnis behalten. Zu dieser Art der Datenverarbeitung haben Sie gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Ihre Einwilligung erteilt. Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich und jederzeit widerrufen.

Informationsmaterial

Wenn Sie über unsere Seite ein Informationsmaterial anfordern, holen wir von Ihnen auch die Einwilligung ein, dass wir Sie per E-Mail mit individualisierten und maßgeschneiderten Informationen zu unseren Leistungen versorgen dürfen.

Newsletter

Wenn Sie über unsere Seite einen Newsletter abonnieren, holen wir von Ihnen auch die Einwilligung ein, dass wir Sie per E-Mail mit individualisierten und maßgeschneiderten Informationen zu unseren Leistungen versorgen dürfen.

(Kostenlose) Veranstaltungen

Wenn Sie sich über unsere Seite zu einer kostenlosen Veranstaltung anmelden, holen wir von Ihnen auch die Einwilligung ein, dass wir Sie per E-Mail mit individualisierten und maßgeschneiderten Informationen zu unseren Leistungen versorgen dürfen.

Zudem werden wir Ihnen vor und im Nachgang der Veranstaltung, auch unsere Dienstleistungen darstellendes, Informationsmaterial per E-Mail zukommen lassen.

Content Management & Marketing Analytics

Um das Nutzungsverhalten unserer Website-Benutzer nachzuverfolgen, damit wir unsere Website fortwährend und dauerhaft optimieren können setzen wir Cookies für folgende Aufgaben ein:

Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete TLS-Verfahren (Transport Layer Security) in Verbindung mit der 128-Bit Verschlüsselungsstufe. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Dauer der Datenspeicherung

Soweit nicht abweichend dargestellt oder gesetzlich vorgeschrieben, speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie wir Ihre Daten benötigen.

Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich, wie zu besonderen Fällen oben bereits dargestellt unter Beachtung der Anforderungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie der nationalen Vorschriften zum Datenschutz (Bundesdatenschutzgesetz) zur Erreichung folgender Zwecke:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bereitstellung der Inhalte auf unserer Internetseite zum Abruf durch den Nutzer. Die Verarbeitung erfolgt hierbei auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DS-GVO.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus, wie oben bereits jeweils dargestellt soweit Sie uns hierzu eine Einwilligung erteilt haben. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DS-GVO. Anlässlich der Einholung einer Einwilligung informieren wir Sie jeweils über den konkreten Zweck der beabsichtigten Verarbeitung. Eine uns gegenüber erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungen, die Sie vor dem 25. Mai 2018 erteilt haben. Über die Möglichkeit, eine Einwilligung zu widerrufen, informieren wir Sie jeweils bei Erteilung einer Einwilligung. Ihre Einwilligung benötigen wir beispielsweise für die Zusendung unseres Newsletters.

Schließlich verarbeiten wir Ihre Daten, soweit wir hieran ein berechtigtes Interesse haben, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte, die den Schutz Ihrer personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DS-GVO. Zu diesen Verarbeitungen gehören der Einsatz der oben genannten Cookies und der Einsatz von Tools zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

18. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

19. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Bei datenschutzrechtlichen Verstößen hat die betroffene Person ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Dies ist der oder die Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten finden Sie hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

20. Nutzung Facebook Pixel 

Diese Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden. 

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden. 
Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an effektiven Werbemaßnahmen unter Einschluss der sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/
Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

22. Nutzung weiterer Angebote

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website und der Nutzung von ClickBuild Produkten über unsere Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Diese umfassen beispielsweise die Registrierung, das Ersuchen um Kontaktaufnahme oder die Anfrage. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung und zu Zwecken des Marketings nutzen. Hierzu zählen beispielsweise Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ebenso können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Erhebung, Speicherung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Clickbuild GmbH  & Co. KG für die Zukunft widerrufen möchten wenden Sie sich bitte

ClickBuild GmbH  & Co. KG
Im Herrengarten 1
57319 Bad Berleburg

oder senden Sie eine E-Mail an datenschutz@clickbuild.de

Jetzt Kontakt aufnehmen.